Je stärker wir sind, umso günstiger kaufen Sie ein!

Pflanzenschutzmittelpreisliste 2009

Es freut uns Ihnen bereits jetzt die neueste und sehr attraktive Preisliste überreichen zu können.

Marktentwicklung 2009
Die Hersteller wollen die Preise 2009 um 8 – 12 % erhöhen. Auch der Großhandel und der Einzelhandel öchten Ihre Spanne um je 1 – 2 % erhöhen,sodass eine Preissteigerung von 10 - 14% bei vielen Produkten durchaus möglich ist. Einzelne Produkte vor allem Mancozeb und Schwefel steigen extrem, Glyfosate bleiben auf hohem Niveau.Die Hersteller haben 2008 ein sehr gutes Jahr gehabt und die Konzernziele zur Gänze erreicht. Es besteht daher kein großes Interesse die Mengen 2009 zu steigern – sondern ganz im Gegenteil man ist sogar bereit, geringere verkaufte Mengen (allerdings bei deutlich höheren Preisen) hinzunehmen und hat die Produktion bereits seit der Finanzkrise teilweise gedrosselt. Die Preise in Frankreich, Belgien, Italien etc. und teilweise aus Deutschland und Polen liegen uns vor, die Preissteigerungen werden mit unglaublicher Konsequenz durchgezogen und die Produktverfügbarkeit ist knapp – weshalb ein rasches Bestellen besonders wichtig ist! Agria baut Preisvorteil noch weiter aus! Wir führen bereits seit Wochen intensive Verhandlungen bezüglich der neuen Preise. Unsere internationalen Einkaufsmöglichkeiten kommen uns dabei diesmal wie schon 2008 mehr entgegen als je zuvor. Wir nehmen die Preissteigerungen nicht einfach zur Kenntnis und haben durch harte Verhandlungen bereits beachtliche Erfolge erzielt.

Unsere Preissteigerungen begrenzen wir im Durchschnitt aller Produkte mit ca. 3,5 % . Bei einzelnen Produkten sind höhere Preissteigerungen aber nicht zu verhindern. In der nächsten Saison dürfte der Preisunterschied zwischen uns und anderen Händlern daher noch größer sein als bisher!

Je stärker wir sind, umso billiger kaufen Sie!

Ihre Vorteile liegen auf der Hand:

  1. Gesamte Produktpalette
  2. Die besten Preise die wir für Sie erzielen können.
  3. Im Cross Compliance legal anwendbar!